Einschulungsfeier 2022

Am 17. September 2022 war es soweit: Die neuen ErstklässlerInnen der Schiller-Grundschule hatten ihren großen Tag und wurden eingeschult. Im Gegensatz zu den beiden Vorjahren, als die damals geltenden Corona-Verordnungen nur separate Einschulungen mit einer sehr überschaubaren Besucherzahlen erlaubten, durften sich die SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte der Schillerschule über eine gut gefüllte Halle und ein großes Publikum freuen. Die Schulleitung, in Person von Hr. Theobald und Fr. Höfling, begrüßten die „Neuen“ mit herzlichen und aufmunternden Worten. Die ViertklässlerInnen, unter der Leitung von Frau Fellhauer, sorgten für die Unterhaltung in Form eines Theaterstücks. Da die Klassen an der Schillerschule traditionellerweise ein eigenes Klassentier haben, machten die SchülerInnen ihre erste Bekanntschaft mit ihren Maskottchen. In diesem Schuljahr stoßen nun neue „Zebras“, „Giraffen“, „Löwen“ und „Leoparden“ zur Schule. Nach einem standesgemäßem Klassenfoto auf der Bühne verabschiedeten sich die ErstklässlerInnen in Richtung Klassenzimmer, wo sie ihre erste Schulstunde erlebten. Für einen feierlichen Rahmen sorgte der Förderverein mit einem Verkaufsstand sowie einer leckeren Bewirtung, die keinerlei Wünsche offen ließ. Wir heißen alle Neuankömmlinge herzlich willkommen und hoffen, dass sich alle Kinder an der Schillerschule wohl fühlen.